Zurückliegende Aktivitäten

Dienstag, 5. Oktober 2021

Zur Strafverfolgung von NS-Verbrechen in jüngerer Zeit

Vortrag von OStA Thomas Will, Zentrale Stelle

Der Vortrag kann im Internet abgerufen werden: Vortrag Will

Dienstag, 21. September 2021

Fotos aus Sobibor - Die Niemann-Sammlung zu Holocaust und Nationalsozialismus

Vortrag von PD Dr. Martin Cüppers

Der Vortrag kann im Internet abgerufen werden: Vortrag Cüppers

Mittwoch, 21. Juli 2021

In diesem Jahr feiert der Förderverein Archiv, Forschungs- und Begegnungsstätte Zentrale Stelle Ludwigsburg zur Aufklärung nationalsozialistischer Gewaltverbrechen e. V. sein 25-jähriges Jubiläum. Seit seiner Gründung versteht sich der Verein als Einrichtung gegen das Vergessen und fördert die Öffentlichkeitsarbeit als Erinnerungsarbeit.

Dienstag, 15. Juni 2021

Vortrag von Dr. Gianfranco Ceccanei

Der Vortrag wird aus Corona-Hygieneschutzgründen hybrid durchgeführt. Zwanzig Personen können persönlich im Staatsarchiv teilnehmen mit einem aktuellen negativen Test bzw. dem Nachweis der Impfung vor mindestens zwei Wochen bzw. dem Nachweis der Genesung vor weniger als 6 Monaten. Es gibt auch die Möglichkeit digital teilzunehmen mit vorheriger Anmeldung unter <info@fv-zentrale-stelle.de>. Wir bitten in diesem Fall um eine Spende auf das Vereinskonto:  Kreissparkasse Ludwigsburg, IBAN: DE84 6045 0050 0000 0486 84, BIC: SOLADES1LBG

Dienstag, 19. Januar 2021

Der Krieg von 1870/71 und seine Folgen für das 20. Jahrhundert
Vortrag von Prof. Dr. Tobias Arand

Die Veranstaltung kann nach derzeitigem Stand wohl nicht im Staatsarchiv durchgeführt werden. Sie wird wohl eher als virtuelle Aufzeichnung aufgerufen werden können. Sie können hier nachsehen, in welcher Form sie stattfinden wird oder unter <info@fv-zentrale-stelle.de> nachfragen.

Die Veranstalung kann unter < https://youtu.be/XRJehfBFS-Q.> angelinkt und gesehen werden.