Wir, Geiseln der SS

Das Doku-Drama erzählt ausführlich die Odyssee der sogenannten SS-Sonder- und Sippenhäftlinge, die in den letzten Widerstandsplänen der SS in der sogenannten Alpenfestung in Südtirol festgehalten werden sollten sowie ihre Befreiung zuerst durch die deutsche Wehrmacht, dann durch amerikanische Truppen kurz vor Kriegsende. Der Film zeigt die Ereignisse vor allem aus der Perspektive der Mütter und Kinder.

Eintritt: 5 € / 3 €

Ort: Staatsarchiv (Arsenalplatz 3), Ludwigsburg

Zurück