„Zur Sicherung der Wehrmacht und des Kriegszweckes"

Zur Sicherung der Wehrmacht und des Kriegszweckes... - Funktion und Funktionieren der NS-Militärjustiz
Vortrag von Dr. Albrecht Kirschner
4.6.2013, 19.00–20.30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
albrecht kirschner
Eintritt: 6 € (nur Abendkasse)
Die Wehrmachtsjustiz galt lange Zeit als ein Hort der Opposition, gar des Widerstandes gegen das NS-Regime. Seit einigen Jahren ist jedoch klar, dass die Wehrmacht und ihre Gerichtsbarkeit schon vor dem Krieg eine gewichtige Säule des Regimes, ja sogar Scharfmacher für den geplanten Krieg waren. Albrecht Kirschner wird die Funktion und Funktionalität der NS-Militärgerichtsbarkeit auch anhand konkreter Fallbeispiele aufzeigen.
Albrecht Kirschner, Marburg, Historiker und Politikwissenschaftler, Dr. phil, ist derzeit Leiter der Geschäftsstelle der "Unabhängigen Wissenschaftlichen Kommission beim Bundesministerium der Justiz zur NS-Vergangenheit". Zuvor war er mehrere Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschungsprojekten zur justiziellen Zeitgeschichte. Überdies ist er Mitglied der Geschichtswerkstatt Marburg.