Jacqueline Roussety über Gröger und Filbinger

Die Autorin, Radiomacherin und Schauspielerin Jacqueline Roussety begeisterte das Publikum im Staatsarchiv mit ihrer Gegenüberstellung der Lebensläufe des Matrosen Walter Gröger und des Marinerichters und späteren CDU-Ministerpräsideten Hans-Karl-Filbinger, die sich so tödlich gekreuzt hatten. Durch ihre Recherche bei Mitgliedern der Familie Walter Grögers konnte die Autorin die Tragweite eines Kriegsgerichtsverfahrens anschaulich vermitteln. Mehr lesen...