Menschenkette gegen Rechts - Auftakt mit Kultur

Eine Lesung von sieben Texten vor der „Zentralen Stelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen“ stellte sieben Menschen vor, die mit Ludwigsburg und den Nazi-Jahren intensiv zu tun hatten. Ein anschaulicher Blick in die Geschichte durch fiktive Monologe realer Personen: Opfer, Täter und Aufklärer von NS-Verbrechen. Mehr lesen...