La Isla – Archive einer Tragödie

FILM:

La Isla - Archive einer Tragödie
Der vergessene Völkermord in Guatemala • mit Regisseur Uli Stelzner

xl26161

36 Jahre lang verschleppten und ermordeten Militärjuntas in Guatemala 150.000 bis 250.000 Menschen. Erst eine Explosion öffente das Archiv, in dem die Verbrechen dokumentiert waren. Uli Stelzner beschreibt die dramatische Suche nach der Wahrheit nach Jahren des Verschweigens und Verdrängens – hoch spannend auch im Vergleich mit deutschem Umgang mit Verbrechen der Gewaltherrschaft.
Dienstag, 15. November 2011 · 19 Uhr · Staatsarchiv, Arsenalplatz 3, Ludwigsburg