Hitlers Verbrechen

Ausstellung
Hitlers Verbrechen
Eine Ausstellung der französischen Besatzungsmacht 1945/1946
1945 – Europa in Trümmern, Millionen Opfer weltweit. Die französische Besatzungsmacht zeigte der deutschen Bevölkerung die Ziele, Methoden und Folgen der nationalsozialistischen Herrschaft.
Die neue Präsentation umfasst die rekonstruierte Ausstellung, ihre Vorgeschichte und Hintergründe sowie zeitgenössische Reaktionen.
Der Förderverein ist Mitveranstalter mit dem Staatsarchiv Ludwigsburg und der VHS Ludwigsburg

17. Juni – 31. Juli 2009
Staatsarchiv Ludwigsburg, Arsenalplatz 3

Ausstellungseröffnung:
Dienstag, 16. Juni 2009 · 19.00 Uhr
Vortrag von Prof. Peter Longerich