Strafverfolgung als Schutz vor Massenverbrechen?

Kann die strafrechtliche Verfolgung der Täter dazu beitragen, dass sich Massenverbrechen wie die Tötung von Millionen Juden und anderen Zivilisten während der Herrschaft der Nationalsozialisten in der Zukunft nicht wiederholen?

Der Leitende Oberstaatsanwalt Kurt Schrimm, Jahrgang 1949, ist seit 2000 Leiter der Ludwigsburger Zentralen Stelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen.